Menü

Tablettisch VALET LOW weiss

Tablettisch VALET LOW weiss
 
 

Hersteller emform

Artikel-Nr.: SE-0848

 

Lieferzeit: 3-5 Tage

198,00 € *
 
 
 
 
 
 

Die beiden unterschiedlich großen Beistelltische VALET haben eine praktische Gemeinsamkeit: die runde Ablagefläche ist abnehmbar und kann als Tablett genutzt werden. Die Tische und das Tablett sind komplett aus dem Werkstoff Holz gefertigt und überzeugen durch beste handwerkliche Verarbeitung.

Kundenbewertungen für "Tablettisch VALET LOW weiss"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

// Fakten

Design:
Böttcher Henssler Kayser

Besonderheiten:
abnehmbares Tablett

Maße
D 470, H 400 mm

Lieferung
per Paketdienst

 
 
 

Designer // Böttcher Henssler Kayser

Das Designertrio Böttcher Henssler Kayser, bestehend aus Moritz Böttcher, Sören Henssler und Nikolaus Kayser, hält es simpel und funktional. Dennoch bestechen ihre Entwürfe stets durch ihren modernen und doch zeitlosen Charme. Das Dreigespann ist sich vor allem in einer Sache einig: ein gelungenes Design hilft den Menschen dabei das Leben zu genießen und einfacher zu gestalten. So zeichnet sich auch der Beistelltisch Valet, welcher mit abnehmbarer Ablagefläche nicht nur als Tisch sondern auch als Tablett genutzt werden kann, als praktische Zwei-in-Eins Lösung aus. So ist es nicht verwunderlich, dass das Trio neben zahlreichen Auszeichnungen und Nominierungen für Designawards auch mit dem begehrten Red Dot Award in der Kategorie "Best of the Best" ausgezeichnet wurde.

Sören Henssler und Moritz Böttcher studierten beide an der University of Applied Science and Arts in Hannover. 2007 gründeten Böttcher und Henssler ihr Design Studio in Berlin bis schließlich 2013 Kayser, welcher Industrie Design an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel studierte, zu ihnen stieß. Die drei Designer sammelten schon während ihrer Studienzeit viele Erfahrungen in verschiedenen Praktika im In- und Ausland. Seit 2014 arbeiten sie unter dem Namen Böttcher Henssler Kayser zusammen in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Leuchtendesign. Schon während der Studienzeit wurden die drei Designer mit zahlreichen Designawards ausgezeichnet, wie etwa mehrfach mit dem Red Dot Award sowie dem iF.