Menü

SWING Schreibtisch

Ausführung

Ausführung Korpus

Ausführung Rolladen

Innenausstattung

Hersteller Müller Möbelwerkstätten

Artikel-Nr.: M400

 

Lieferzeit: 4-6 Wochen

1.844,00 € *
 
 
 
 
 
 

Schreibtisch oder Sideboard – das ist hier nicht die Frage, denn SWING ist die gelungene Kombination von Beidem. Das elegante Sideboard mit dem hochwertigen Holzrollladen bietet im Innenraum viel Stauraum und die heraus drehbare Arbeitsplatte gibt Ihnen ausreichend Platz zum kreativen Schaffen. Mit einem Handgriff verwandeln Sie das geschlossene Sideboard in einen vollwertigen Arbeitsplatz und genau so schnell lässt er sich wieder umfunktionieren und alles ist „aufgeräumt“. Einsetzbar ist das Möbelprogramm SWING im Büro und in der Wohnung – auf den folgenden Seiten finden Sie einige Beispiele, wie Sie platzsparend Ihre Wohnraumflexibilität erhöhen können.

 

 

Kundenbewertungen für "SWING Schreibtisch"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

// Fakten

Besonderheiten:
vielfältiger Sekretär
bewegliche Arbeitsplatte
geräumiger Rolladenschrank

Maße im geschlossenen Zustand:
Breite 620 mm, Höhe 750 mm, Tiefe 1420 mm

Maße im geöffneten Zustand:
Breite 1420 mm, Höhe 750 mm, Tiefe 1340 mm

Material:
Spanplatte
Massivholz

Lieferumfang:
ein Sekretär mit beweglicher Arbeitsplatte

Versand:
per Spedition bzw. durch den regionalen Fachhändler

 
 
 

Designer // Jan Armgardt

1963 - 1966

Möbeltischerlehre

1967 - 1969

Innenarchitekturstudium
Mitarbeit in einem Büro für Innenarchitektur
Beschäftigung mit Möbeldesign

1970

Volontariat in einem Einrichtungshaus
Gründung "BEEDESIGN" (Vertrieb einer eigenen Polstermöbelkollektion)

1971 - 1973

Verschiedene Praktikas (Polsterei, Schlosserei, Formenbau)

1971

Gründung "WORKSHOPDESIGN" Montagemöbel, zusammen mit Waldemar Rothe
Direktvertrieb von Einrichtungsgegenständen (eigene Entwürfe)

1974

Gründung "ARMGARDT ZERLEGBARE MÖBEL"
Direktvertrieb einer Möbel-Kollektion mit eigenen Entwürfen

1974

Gründung "JAN ARMGARDT DESIGN"
Büro für Möbelgestaltung und Konzeptionen

1979

Fotografie: Architektur-, Landschafts- und Studiofotografie (Möbel)
Es entstehen 6 Plakate (Architekturelemente)

1985

Gründung "DESIGNER COLLEGIUM" GmbH, Coburg zusammen mit Prof. Auwi Stübbe (Raumentwurf, Möbelentwurf, Industriedesign)

ab 1998

Gastprofessor an der Fachhochschule Aachen, FB Design

Preise und Auszeichnungen

  • 13 Auszeichnungen "Design Centrum Stuttgart"
  • Haus Industrieform Essen
  • Amsterdam "Innovationspreis der Zeitschrift Mobilia
  • Frankfurt 3 Auszeichnungen "Form aus Industrie und Handwerk"
  • Rotterdam "Goed industieel ontwerp"
  • Lichtenfels 2 X 1. Preis "Preis der Deutschen Korbstadt Lichtenfels"
  • Modell "Tattomi" gilt als "Klassiker der Moderne"